Foto: Raini Sicher

Noch spielen Drohnen in der Architektur eine Nebenrolle, doch eignen sie sich für die Diagnose, Dokumentation, Inspektion und Überwachung am Bau. Und natürlich als Tool für die Vermarktung von Gebäuden. Der Beitrag präsentiert aktuelle Drohnen-Entwicklungen aus der Schweiz wie Wingtra oder Eliot, fragt bei Architekten nach der Bedeutung von Luftaufnahmen nach und hört einen Piloten zu den den Vorteilen der ferngesteuerten Fluggeräte. Dazu noch eidgenössische Rahmenbedingungen für die professionelle Nutzung der Multikopter.

> Hochparterre 1-2/2017

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
600