Fotos. Florin Betz

Der Segelflugzeug-Hersteller Schempp-Hirth setzt beim Relaunch seines Erfolgsmodells „Arcus M“ erstmals auf Design.

Die Flugzeugbranche ist technisch innovativ, aber vorsichtig in Sachen Design. Jetzt geht Schempp-Hirth einen ersten Schritt und involviert das Designbüro Ottenwälder und Ottenwälder aus Schwäbisch Gmünd bei der Überarbeitung des Doppelsitzer-Segelflugzeuges „Arcus M“. Im ersten Schritt ordnen die Gestalter das Cockpit mit seinen Hinweisschildern und Griffen. Und sie schärfen die Markenwahrnehmung.
Ein Bericht aus der traditionsreichen Flugzeugmanufaktur in Kirchheim/Teck. Zweiter Teil der Erfolsgeschichten des Design Center Baden-Württemberg.

Veröffentlicht am 10.4.2019 auf der Website des Design Center Baden-Württemberg