Foto: Surrey Nano Systems

Black is beautiful

Farbdesign, Technologie

Auch wenn die Farbenlehre sagt, Schwarz sei eine Nichtfarbe – ästhetisch betrachtet ist Schwarz ein kraftvolles Statement, sowohl an der Fassade wie im Interieur.

Schwarz als Trendfarbe zu bezeichnen, ginge zu weit, denn Schwarz ist zwar ein gestalterischer Dauerbrenner, bleibt aber eher Ausnahmefarbe in der Architektur. Dabei kann Schwarz völlig unterschiedlich ausfallen, mal schwingen rötliche, mal bläuliche Nuancen mit, mal besteht das schwarze Pigment aus Knochen, mal aus synthetischen Rußpigmenten. Schwarz polarisiert die Gemüter, unterstreicht den Anspruch auf Nonkonformität, versteht sich als Statement und technologische Herausforderung. So kommt das derzeit schwärzeste Schwarz aus Großbritannien, absorbiert 99,965 Prozent des auftreffenden Lichts und unterliegt strengen Exportkontrollen.

Ein Beitrag für das Fachmagazin Malerblatt 05/2019