Foto: Radiate

Laufräder aus Kohlefaser

Die Faserfrage: Radiate in Zürich entwickelte leichtgewichtige, steife und aerodynamisch optimierte Laufräder für Rennräder aus CFK. Werkstoffgerecht, versteht sich.

Kohlefaserverstärkte Kunststoffe sind faszinierende Materialien. Doch nach wie vor wird nicht wirklich werkstoffgerecht gearbeitet – sagen die Jungingenieure des Büros Radiate in Zürich. Und entwickelten leichtgewichtige, steife und aerodynamisch optimierte Laufräder für Rennräder. Dabei bilden Felgen, Speichen und Nabe ein Ganzes. Die „Oocycle“ genannten Laufräder sollten zunächst in Eigenregie vertrieben werden, inzwischen aber hat das Büro sein Konzept an einen großen Bike-Hersteller verkauft.

Hochparterre 03/2016

¤ Design, Technologie

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
582